Heuschnupfen: Besser schlafen trotz Pollenallergie!

Gesund schlafen trotz Pollen
Facebook
Facebook
PINTEREST
PINTEREST
Instagram

Pollen schleichen sich alle Jahre wieder klammheimlich in unsere Schlafzimmer und hindern uns am erholsamen Schlafen! Viele kennen sie , die leidigen Nebenwirkungen des Pollenflugs: Egal ob juckende und verstopfte Nase, Abgeschlagenheit oder tränenden und geschwollene Augen – der Weg ins Traumland gestaltet sich wegen der lästigen Beschwerden manchmal deutlich schwieriger als erhofft. Mit einigen leicht umzusetzenden Tipps sowie den richtigen Allergiker Matratzen bist Du garantiert für die kommende Allergie-Saison gewappnet! Wir von Lumizil haben uns für Allergiker auf die Suche gemacht und ein paar clevere Tipps und Produkte aus unserem Matratzen Sortiment zusammengestellt, damit Du trotz fiesem Heuschnupfen einfach besser schlafen kannst!

 

 

 

 

 

 

 

Sind die Pollen erst einmal am Fliegen, bekommen viele Allergiker ausgerechnet nachts kein Auge mehr zu. Grund dafür sind zwei simple Faktoren:

  1. Ein Grund für schlaflose Nächte während der Heuschnupfen-Zeit ist ein biochemischer Prozess in Kombination mit pollenverunreinigten Schlafzimmern. Pollen werden als kleine Angreifer wahrgenommen und lösen infolgedessen eine oder auch mehrere Immunreaktionen im Körper aus. Werden die ohnehin schon gereizten Schleimhäute demnach durch Pollen verunreinigte Matratzen und Bettwäsche weiter gereizt, werden somit körpereigene „Chemikalien“ bzw. Botenstoffe zum Schutz des Körpers freigesetzt. Diese Botenstoffe haben jedoch den Nachteil, dass sie zur Reizung und Entzündung der Schleimhäute führen und einem noch mehr den Schlaf erschweren.
  1. Mit verschnupfter Nase gestaltet sich das Atmen prinzipiell schwieriger. Die angeschlagene Nase muss sich noch mehr anstrengen, um genügend Sauerstoff für einen erholsamen Schlaf durchzulassen. Denn hier gilt leider: je „schwieriger“ der Körper an Sauerstoff kommt, desto schlechter der Schlaf!

 

7 Tipps für ein pollenfreies Schlafzimmer

Matratzen zum Wohlfühlen

Kaltschaummatratzen

Federkernmatratzen

GELTEX ® inside

Pollen sind fiese kleine Besucher, die sich gerne mal uneingeladen im heimischen Schlafzimmer breit machen. Für einen dennoch erholsamen Schlaf haben wir Dir 7 effektive Tipps sowie die optimalen Allergiker Matratzen aus unserem Onlineshop zusammen gestellt, damit Du die Plagegeister im Handumdrehen aus Deinem Schlafzimmer verbannen kannst:

 

Kleidung wechsel dich!

Schlafzimmer mit Boxspringbett

 

Heuschnupfen und Allergien im Allgemeinen werden häufig durch Kleidung, die wir täglich am Körper tragen, ausgelöst. Mit unserer Kleidung schleusen wir Pollen gerne mal unbewusst und in hoher Konzentration in unsere Schlafzimmer – und damit direkt in unsere Betten! Damit Dich Dein Heuschnupfen zukünftig nicht am erholsamen Schlaf hindert, empfehlen wir getragene Kleidung kurzerhand aus den Schlafräumen zu verbannen. Generell bietet es sich bereits nach dem Heimkommen an, die belastete Kleidung zu wechseln. Schlüpfe doch einfach gleich in frische und bequeme Kleidung und funktioniere hierfür Dein Bad zum begehbaren Kleiderschrank um.

 

Bei uns findest Du alles für Deinen erholsamen Schlaf:

 

Schlafenszeit = Haarwaschzeit

Pollen tummeln sich leider nicht nur in unserer Kleidung, sondern verfangen sich ebenso gerne in hoher Konzentration in unseren Haaren. Liegst Du also auf Deinem Kopfkissen, können sich dort ungehindert Pollen ansammeln. Dein Kopfkissen reizt infolgedessen Augen und Nasen die ganze Nacht über. Damit Du Dich zukünftig während des Schlafens auf keinem Pollenmeer bettest, solltest Du Dir während der Pollenflugzeit immer vor dem zu Bettgehen Deine Haare gründlich waschen. Unsere Allergiker Kopfkissen der Marke Schlaraffia sorgen beispielsweise trotz Pollenzeit garantiert für einen besonders entspannten Schlaf! Also denk daran – was zunächst als mühselig erscheint, verhilft Dir an so manch starkem Pollenflugtag zu deutlich erholsameren Schlaf!

Pollen Adé – Reinlichkeit zahlt sich aus!

Matratzenreinigung

Wer regelmäßig putzt, ist klar im Vorteil! Im Allgemeinen empfehlen wir eine geregelte Putzroutine: Wische Deine Böden, insbesondere im Schlafzimmer und unter dem Bett, so oft wie möglich feucht durch. Denn das Wischen mit einem feuchten Tuch hat den Vorteil, dass Pollenansammlungen in versteckten Ecken nicht begünstigt werden. Zudem können lose Pollen nicht einfach wahllos beim nächsten Gang durch die Wohnung oder bei Durchzug aufgewirbelt werden und zu Irritationen führen. Teppiche hingegen sollten gerade im Schlafzimmer mit einem speziell für Allergiker geeignetem Staubsauer und entsprechendem Filter regelmäßig abgesaugt werden. Dein Kopfkissen sowie Deine Bettwäsche solltest Du 1x die Woche bei mindestens 60° waschen, um die Pollendichte zu minimieren. Unser Tipp für einen besonders guten Schlaf: Verbanne – wenn möglich – unnötige Staubfänger in Form von Bücherregalen, Teppichen oder Gardinen aus Deinem Schlafzimmer, da sich Pollen hier besonders gerne tummeln!

Lüften gegen den Heuschnupfen – aber wann?

Allergie hin oder her: Lüften ist ein Muss! Im Allgemeinen gilt es bei Heuschnupfen geplagten Nasen, die Pollen tagsüber auszusperren, indem Sie die Fenster geschlossen halten. Wann und wo gelüftet werden soll, hängt von Deinem Wohn-/ Arbeitsort ab. Prinzipiell empfehlen wir in der Innenstadt das Lüften zwischen 6 und 8 Uhr morgens, da dort meist nur geringe Pollenmengen in der Luft umherschwirren. Wer auf dem Land wohnt oder arbeitet, lüftet genau entgegengesetzt, nämlich abends ab ca. 19 Uhr. Aber vergess bitte nicht, vor dem Schlafen Deine Fenster wieder zu schließen, da früh morgens der Wind die Pollen wieder aufwirbelt und erneut im Schlafzimmer verteilen kann.

 

Allergiker Quicktipp:
Nutze zusätzlich den Regen!

Für Allergiker ist Regen eine absolute Wohltat, denn dieser spült die allergieverursachenden Pollen ab einer Regendauer von ca. 10-15 Minuten ganz einfach aus der Luft. Ein kurzes Schocklüften im Schlafzimmer kommt hier garantiert gelegen! Dauert der Regen an, heißt es rein in die Gummistiefel und raus zum Spazieren. Nach einem schönen Ausflug an der frischen Luft lässt es sich garantiert noch besser durchatmen und auf der frisch gelüfteten Allergiker Matratze schlafen!

 

Tschüss Allergie – Pollen einfach aussperren

Um Pollenansammlungen – insbesondere in Schlafzimmern – verhindern zu können, gibt es mittlerweile viele Produkte, die schnelle Erleichterung für Allergiker-Beschwerden versprechen. Pollen-Schutzgitter sind hierbei das Mittel der Wahl und gleichzeitig ein effektiver Partner im Kampf gegen eine Pollenplage im Schlafzimmer. Das Pollenschutzgitter einfach vor das Fenster spannen, sodass beim Lüften keine Pollen eindringen und sich auf Deiner9 Allergiker Matratze niederlassen können. Ein Allergiker geeignetes Schutzgitter ermöglicht sogar je nach Pollenkonzentration ein unbedenkliches Lüften des Schlafzimmers. Einziger Nachteil: Das feine Material des Gitters lässt weniger Licht sowie frische Luft in die Wohnung.

 

Pollen im Schlafzimmer: Luftreiniger- und Befeuchter für besseres Durchatmen

Haben sich die Pollen erst einmal im Schlafzimmer verfangen, sollte zügig reagiert werden. Luftreiniger- und Befeuchter tun hier ihr bestes. Luftreiniger ziehen die Schlafzimmer-Luft an, welche dann mit Hilfe von speziellen Filtersystemen gereinigt und wieder als saubere Luft im Zimmer abgegeben wird. Luftbefeuchter regulieren die Luftfeuchtigkeit im Schlafzimmer, denn je höher die Luftfeuchtigkeit, desto besser das Atmen und damit auch der Schlaf! Unser Zusatztipp: Filter unbedingt von anderen Personen reinigen und wechseln lassen!

 

Allergiker aufgepasst: Wir haben die perfekten Matratzen für Dich!

Schlaraffia Matratze

Du reagierst allergisch auf Pollen oder kennst jemanden der unter einer Allergie leidet? Dann haben wir hier die perfekten Produkte für einen erholsamen Schlaf für Dich zusammengestellt! Lumizil bietet garantiert für jeden Allergiker die passenden Matratzen, Kopfkissen und Bettdecken.

 

Pollenallergiker können aufatmen!

Prinzipiell gilt: Sowohl der Matratzenbezug, die Bettdecke als auch der Kopfkissenbezug sollten bei mindestens 60° waschbar sein. Die Bezüge der Allergiker-Produkte aus unserem Möbel Onlineshop sind daher alle zwischen 60° und 90° waschbar!

 

Besserer Schlaf dank Allergiker Matratzen

Unsere Physio ZT TFK GELTEX® Taschenfederkern Matratze von der Top Herstellermarke Schlaraffia bettet Dich wie auf Wolken. Die hygienische Atmungsaktivität der Matratze wird durch die besondere Luftdurchlässigkeit der zahlreichen „Taschen“ sowie durch den allergikergeeigneten Bezug mit spezieller Klimafaser gewährleistet. Ein wissenschaftlich bewährtes Hygiene-Schutzschild, das besonders umwelt- als auch gesundheitsverträglich ist, sorgt für eine schädlingsfreie Umgebung in Deiner Matratze. Unsere Kaltschaummatratze perfect Fit Plus vom Qualitäshersteller Diamona zeichnet sich hingegen durch einen 7-Zonen-Kern aus. Dieser Kern sorgt durch die Kombination von drei Kernelementen mit unterschiedlicher Elastizität dafür, den Druck auf den Körper zu minimieren und den Schulterbereich gleichzeitig zu stützen. Der Matratzenbezug ist kinderleicht mit einem 4-seitigen Reißverschluss abnehmbar und ebenfalls bei 60° waschbar! 

 

Bettzubehör für Allergiker – aber welche?

Die Klimafaser-Decke ROYAL Combi der Qualitätsmarke Centa-Star ist mit hochwertigen und besonders atmungsaktiven Funktionsfasern gefüllt. Waschen kannst Du die Decke bei 60°. Das Centa-Star Faser-Kopfkissen ROYAL hingegen ist mit supersoften und federleichten 3D Hohlfaserkugeln gefüllt. Das Faser-Kopfkissen ist dank des abnehmbaren Baumwollbezugs ebenfalls sehr pflegeleicht und damit besonders für Allergiker geeignet. Mit dem perfekten Bettzeug bewaffnet kannst Du als Heuschnupfen Allergiker spielend leicht für ein immer frisches und pollenfreies Bett sorgen und einen erholsamen Schlaf genießen!

Du hast noch Fragen oder bist Dir unsicher, für welche Produkte Du Dich entscheiden sollst? Stöbere durch unsere Produkt- und Markenvielfalt im Onlineshop oder lass Dich einfach kostenlos von unseren Schlafprofis telefonisch beraten. Auf Lumizil findest Du garantiert eine Top Auswahl an Produkten für Deinen neuen und erholsamen Schlaf – trotz Allergie!

 

Facebook
Facebook
PINTEREST
PINTEREST
Instagram

One Comment, RSS

  1. Katerine Bauer 27. September 2017 @ 1:06

    Vielen Dank für die Hilfe! Ich habe schlimme Allergien den ganzes Jahr lang. Endlich, gibt es Hoffnung für meine Nase!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit einem Sternchen markiert.

*

Ich akzeptiere


Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial